Home » Use cases B2C

Use cases B2C

Pikeur/ESKADRON – partnerschaftliche Einbindung des Reitsportfachhandels: 

Pikeur

Durch die Einbindung des Reitsportfachhandel bindet Pikeur als weltweiter Marktführer bei Reitsportbekleidung und Ausrüstung für Pferde seine Fachhändler eng an die Marke. Der Kunde kauft im Onlineshop bei der Marke und wählt aus dem vollen Sortiment. Der Fachhändler, welcher die Ware am Lager hat, übernimmt die Auslieferung an den Kunden.

Produkt: Fullservice von arendicom für Onlineshop und Homepage in einem System mit Shopware 6 Enterprise Edition


ORTLIEB – Click & Collect: 

Ortlieb

ORTLIEB überzeugt durch Qualität, Funktion und Design – eine starke Marke mit Profil. Der Kunde kann die Ware, welche er im Ortliebshop bestellt auch beim Fachhandel vor Ort abholen, statt sie sich nach Hause schicken zu lassen. Click & Collect bringt nicht nur dem Kunden Vorteile, wie persönliche Beratung rund um das gekaufte Produkt und einen lokalen Händler vor Ort bei Reklamationen und Reparaturen. Auch der Handel bekommt die Gelegenheit, den Kunden zu bedienen und seine Kompetenz zu zeigen.

Produkt: Eigener Webshop auf Magento-Basis mit Checkout Only System von arendicom mit digitaler Anbindung an alle relevanten Systeme inkl. ERP


Airex 

Airex

Ob privat zu Hause oder im Fitnessstudio oder beim Physiotherapeuten, Airex ist Marktführer bei Sport- und Gymnastikmatten. Im B2C Markenshop kann das gesamte Produktportfolio gekauft werden und das in 40 Ländern. Beliefert werden die privaten Kunden, sowie die Studios und Praxen in einigen Ländern durch die lokalen Händler. In viele Länder wird direkt von der Marke an den Kunden verkauft. So können starke Märkte und Mitnahmemärkte bedient werden. Gerade neue Länder können in der Anfangsphase über das Onlinegeschäft aufgebaut werden, auch wenn der Vertrieb und die Handelsstruktur noch nicht etabliert ist. Um den Fachhändlern und Distributeuren einen professionellen digitalen Weg zu Einkauf zu bieten, ist nehmen dem B2C Shop auch ein B2B Shop im Einsatz.

Produkt: Fullservice von arendicom für Onlineshop mit Shopware 6 Enterprise Edition


Vaude 

Vaude

Im Outdoorsegment hat Vaude seit vielen Jahren eine Vorbildrolle. Zum nachhaltigen Agieren zählt auch die Integration des Fachhändlers vor Ort in den erfolgreichen Onlineshop. Vaude nutzt die Möglichkeiten von arendicom, um die nachhaltige Vorbildrolle zu leben. Verkauf an den Konsumenten zusammen mit dem Fachhandel. Kurze Lieferwege vom lokalen Handel zum Kunden.

Produkt: Eigener Shopware Shop mit Checkout Only System von arendicom mit Shopware 6 und Anbindung des ERP-Systems und anderer relevanter Infrastruktur


Schöffel/LOWA 

Schöffel-Lowa

Zwei Marktführer in der Sportartikelbranche treten im Vertrieb zum Konsumenten als Partner auf. Neben den Schöffel-LOWA Stores, welche als Erlebniswelten den Kunden auf der Fläche beraten und bedienen, dient die Onlinepräsenz dazu, den Kunden die Einkaufsmöglichkeiten auch im Netz zu anzubieten. Hier wird online und offline verknüpft. Echtes Multichannel mit Online-Buchung von Beratungsterminen im Store, Produktfinder, Reparaturservice und weitere Angebote bieten einen enormen Mehrwert.

Produkt: Onlineshop mit Shopware 6 Enterprise Edition und digitaler Anbindung an die Systeminfrastruktur bei Schöffel und LOWA


InterCaravaning

Intercaravaning

Seit 25 Jahren steht InterCaravaning als Europas größte Caravaning Fachhandelskette für Kompetenz, Qualität und Professionalität rund um das Thema mobile Freizeit. Ob attraktive Wohnmobile und Wohnwagen zu fairen Preisen, Mietmobile, kompetenten Service oder praktisches Zubehör – bei InterCaravaning profitieren Interessierte von der fachmännischen Erfahrung von europaweit über 45 Händlern.

Der InterCaravaning Online-Shop bietet über 19.000 Artikel aus den Bereichen Camping, Garten und Outdoor, die nicht nur Camperherzen höherschlagen lassen. Highlight im Online-Shop ist der in der Caravaning-Branche einmalige ‚Einbau-Deal‘. Ob Klimaanlage, Markise u.v.m. – der Kunde kann hier nicht nur das Produkt selbst kaufen sondern gleich auch einen Einbautermin bei einem Händler seiner Wahl buchen.

Produkt: Online-Shop mit optimierter Suche und Sonderfunktionalitäten


BLACKYAK

Blackyak

HiTec und Performance, welche schwer zu toppen ist. Die führende Marke BLACKYAK aus Südkorea kreiert und produziert Sportbekleidung der Extraklasse und expandiert in Europa enorm. Arendicom unterstützt hier durch viele Dienstleistungen, welche die Marke entlasten. Ob Customer Service, Belegmanagement, Debitorenbuchhaltung, Zahlungsabwicklung in verschiedenen Währungen oder der Übernahme der fiskalischen Abwickucklung in vielen europäischen Märkten.

Produkt: Onlineshop mit integrierter Homepage mit Shopware 6 Enterprise Edition und Anbindung der Systemlandschaft


Tamaris (Wortmann Gruppe) – Fachhandelsbörse

Tamaris

Zweifellos eine der stärksten Schuh-Marken in Deutschland und einigen anderen Ländern. Der Tamaris Onlineshop generiert seit vielen Jahren einen erheblichen Umsatz für die Marke. Als Markeninhaber will die Wortmann KG ihre engagiertesten Fachhändler stark an sich binden und eine intensive Partnerschaft leben. Hat ein regionaler Tamaris-Händler die Ware im Geschäft, welche ein Kunde im Tamaris Onlineshop bestellt hat, kann er den Versand der Bestellung übernehmen. Durch den Versand innerhalb eines Landes wird der Transport günstiger, nachhaltiger und schneller. Der Kunde bekommt die Ware schneller und die Umwelt wird weniger belastet. Technisch setzt Wortmann weiter seinen bestehenden Onlineshop ein und verkauft direkt an den Endkunden. Shopsystem inkl. Checkout und Kasse sind unverändert geblieben. Wortmann nutzt sein Shopsystem und seine eigenen Payment Service Provider. Nachdem eine Bestellung im Onlineshop eingegangen ist, wird diese in einer Tamaris-Börse den Händlern angezeigt. Welche Händler wann einen Auftrag sehen und sich reservieren können, kann individuell eingestellt werden. 

Produkt: Eiger Webshop inkl. Checkout mit Salesforce Sales Cloud. Tamaris-Börse von arendicom zu 100% digital angebunden an Salesforce und SAP